3D-Filme auf Ihrem iPhone? Ja bitte

Der japanische Medienkünstler Jitsuro Mase könnte die erste Person sein, die mitbringt 3D auf das iPhone . Seine Erfindung, i3DG, ist ein bahnbrechendes Gerät, mit dem Sie Filme in 3 Dimensionen ansehen können, ohne diese dämliche Brille zu benötigen.

Sowohl die Produktion als auch die Wiedergabe des Videos erfordern keine spezielle Technologie oder Ausrüstung, was bedeutet, dass Sie jeden Film in 3D ansehen können. Wie funktioniert das?

i3DG ist eine spielerische analoge Erweiterung für ein iPhone oder einen iPodTouch, die die 2D-Anzeige in eine mehrschichtige 3D-Ansicht umwandelt. Unter Verwendung der alten Technik, einen halbverspiegelten Spiegel in einem 45-Grad-Winkel vor einem Bild zu platzieren, erweitert das Projekt in einem neuen Kontext auf 3D-Displays und iPhones. Als Peripheriegerät kann i3DG eine breite Palette verschiedener Anwendungen unterstützen, von 3D-Videos und -Animationen bis hin zu Beschleunigungsmesser-basierten Spielen.



Klingt ziemlich erstaunlich? Warten Sie, bis Sie dieses Video ansehen:

Es gibt keine Hinweise darauf, wann dies in Produktion gehen wird oder wie viel es kosten würde. Eines ist jedoch sicher: Ich werde eine davon bekommen, sobald sie in die Regale kommen. Du?

[ V2 ]